Namibia Digital Repository

Wasser, Land und Politik im südlichen Afrika

Dublin Core

Title

Wasser, Land und Politik im südlichen Afrika

Description

"Im Folgenden wird zunächst die Entwicklungsgemeinschaft des südlichen Afrika (SADC) vorgestellt, bevor die Brennpunkte „Wasser und Land“ im Einzelnen besprochen werden. Sowohl Wasser als auch Land sind knappe Ressourcen in der Region. Das Thema Wasser wird eher aus umweltpolitischer Sichtweise und auch im erweiterten Kontext des voranschreitenden Klimawandels behandelt. Obwohl die Landfrage ebenfalls eng damit verbunden ist, hat insbesondere die Landverteilungsfrage auch sicherheitspolitische Relevanz, was am Beispiel Namibia und Simbabwe genauer untersucht wird. Zweifelsohne sind beide Themengebiete nicht nur aufs Engste miteinander verknüpft, sondern von herausragender entwicklungspolitischer Bedeutung, um einer Destabilisierung der Ordnung im südlichen Afrika vorzubauen. Im selben Zusammenhang werden Themen wie Menschenrechte und Armut, Migration und Konflikte sowie Entwicklungshilfeansätze beleuchtet und mit praktischen Beispielen (in Form von Exkursen) unterlegt."

BAB Working Paper 2011:01

Presented at the Basler Afrika Bibliographien 6 December 2011

Creator

Oliver C. Ruppel

Publisher

Basler Afrika Bibliographien

Date

2011

Contributor

Bernard C. Moore

Rights

© The author © Basler Afrika Bibliographien 2011

Format

PDF

Language

German

Type

Working Paper

Files

Citation

Oliver C. Ruppel, “Wasser, Land und Politik im südlichen Afrika,” Namibia Digital Repository, accessed September 23, 2018, http://namibia.leadr.msu.edu/items/show/216.

Document Viewer